Mikrohärte und mechanische Eigenschaften

Die Messgeräte der HM-Serie von Fischer bieten mit der Nanoindentation mehr als die klassische Mikrohärte-Messung. Über die instrumentierte Eindringprüfung ermitteln Sie zahlreiche Kenngrößen wie die Eindringhärte, die Martens-Härte oder das elastische Eindringmodul. Die große Stärke der HM-Instrumente liegt in der Analyse feiner Beschichtungen und Oberflächen im Mikro- und Nanometerbereich. Über die leistungsfähige Software WIN-HCU können Sie Ihre Messergebnisse schnell und übersichtlich auswerten und darstellen. Alle Prüfgeräte messen und berechnen Werkstoffkenngrößen gemäß DIN EN ISO 14577-1 und ASTM E 2546.

FISCHERSCOPE ST200

Der erste Scratch-Tester von Fischer für die automatisierte Prüfung der Adhäsions- und Kohäsionsfestigkeit von Hartstoffschichten

FISCHERSCOPE HM2000 S

Kostengünstiges Messsystem zur Nanoindentation von Vollmaterial und Schichten dicker als 1 μm.

FISCHERSCOPE HM2000

Automatisiertes Messsystem zur Nanoindentation von Vollmaterial und Schichten dicker als 1 μm.

PICODENTOR HM500

Mit einem verbesserten Messkopf erlaubt der leistungsstarke PICODENTOR HM500 nun präzise Langzeitmessungen sowie die dynamisch-mechanische Analyse.

Ihr Kontakt zu FISCHER

Helmut Fischer AG
Hünenberg/Schweiz

Direkt Kontakt aufnehmen
Tel.: +41 41 785 08 00
E-Mail: switzerland@helmutfischer.com
Online-Kontaktformular