X-RAY-Produktlinie für Messungen an Leiterplatten (PCBs)

Die Bestimmung der Dicke von Leiterplattenbeschichtungen muss schnell, präzise und kosteneffektiv sein. Dabei werden die (Edelmetall-)Beschichtungen immer dünner und es muss auf immer kleineren Strukturen gemessen werden. Zudem müssen die Messsysteme den Anforde­rungen an die Handhabung von großen und/oder flexiblen PCBs gerecht werden.

Die Röntgenfluoreszenz-Analyse (RFA) hat sich aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und Genauigkeit für die Messung von metallischen Beschichtungen auf Leiterplatten etabliert. Fischer bietet mit den eigens entwickelten X-RAY-PCB-Geräten spezielle RFA-Messsysteme für alle Standard-Beschichtungen, die in der Leiterplattenindustrie vorkommen. Auch komplexe Mehrschichtsysteme und (Edelmetall-)Legierungen können einfach und genau gemessen werden.

 

Abb 1: FISCHERSCOPE® XULM® PCB mit erweiterter Auflagefläche für flexible Leiterplatten 

Um schwierigen Anforderungen an die Positionierung gerecht zu werden oder auf kleinen Strukturen präzise messen zu können, stehen verschiedene Modelle und Ausstattungen zur Verfügung. Der Anwender kann zwischen Messung von unten oder oben, manueller Positionierung, motorisierten XY-Tischen oder erwei­terten Auflageflächen wählen.


Typische Schichtdicke


 Messaufgabe

1. Schicht

2. Schicht

3. Schicht

4. Schicht

Au/Ni/Cu

0,3-0,7

3-15

10-40

--

Au/NiP/Cu

0,02-0,08

1-6

10-40

--

Ag/Cu

0,1-0,5

10-40

--

--

Sn/Cu

0,5-9

10-40

--

--

SnPd/Cu

2,5-10

10-30

--

--

Au/Pd/NiP/Cu

0,02-0,08

0,03-0,1

1-6

10-40

Tab. 1: Typische PCB-Messaufgaben und Schichtdicken [µm]

Mit dem Fokus auf Präzision und Richtigkeit bietet FISCHER zudem eine große Palette an Kalibrierstandards, gefertigt im eigenen akkreditierten Kalibrierlabor. Um PCB-Beschichtungen < 100 nm zu messen ist es unerlässlich, das Messsystem mit Standards ähnlicher Dicke zu kalibrieren. Für Schichten unter 50 nm kommen nur Geräte mit Halbleiterdetektor zum Einsatz.

Die speziell entwickelten X-RAY-PCB-Geräte von Fischer erfüllen perfekt die Anforderungen von Leiterplatten-Herstellern: schnell und einfach zu bedienen, ermöglichen sie zusammen mit den passenden Kalibrierstandards die hochpräzise, verlässliche und zerstörungsfreie Qualitätskontrolle. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem lokalen Fischer-Partner.

Ihr Kontakt zu FISCHER

Helmut Fischer AG
Hünenberg/Schweiz

Direkt Kontakt aufnehmen
Tel.: +41 41 785 08 00
E-Mail: switzerland@helmutfischer.com
Online-Kontaktformular