X-RAY 5000

Als modulare Einheit lassen sich Geräte der Baureihe X-RAY 5000 unkompliziert in Fertigungsanlagen integrieren. Wenn zum Beispiel Beschichtungen auf großflächigen Substraten wie Blechbändern gemessen werden müssen, ist das X-RAY 5000 die ideale Lösung. Je nach Grundwerkstoff und Material der Beschichtung können Röntgenquelle, Detektor und Primärfilter kundenspezifisch zugeschnitten werden.

X-RAY 5000: Modulare Automation

Merkmale

  • Kontinuierliche Messung im laufenden Prozess mit Anbindung an das Produktionssystem
  • Flexibel einsetzbar: für Vakuum oder Luft, für Oberflächentemperaturen bis zu 400 °C
  • Besonders robuste Bauweise für dauerhaft präzise Messungen unter rauen Bedingungen
  • Hervorragend für die Schichtdickenmessung und Materialanalyse an großflächigen Produkten geeignet

Anwendungen:

Schichtdickenmessung

  • Dicke von CIGS-, CIS-, CdTe- und CdS-Schichten in der Solarindustrie
  • Dünne Schichten von wenigen µm auf Metallbändern, Metallfolien und Kunststofffolien

Materialanalyse

  • Zusammensetzung von CIGS-, CIS-, CdTe- und CdS-Schichten in der Photovoltaik
  • Metallbeschichtungen in der kontinuierlichen Fertigung
  • Prozessüberwachung von Sputter- und Galvanikanlagen

Ihr Kontakt zu FISCHER

Contact

Helmut Fischer AG
Hünenberg/Schweiz

Direkt Kontakt aufnehmen
Moosmattstrasse 1, Hünenberg/Schweiz
Tel.: +41 41 785 08 00
E-Mail: switzerland@helmutfischer.com
Online-Kontaktformular