Stationäre Messgeräte

Stationäre Schichtdicken-Messgeräte von Fischer mit Röntgenfluoreszenz oder taktiler Messtechnik mit verschiedenen Sonden überzeugen durch ihre Leistungsfähigkeit und Flexibilität. Aufgrund des breiten Spektrums an Messverfahren bieten sie für jede Aufgabe die passende Messlösung. Über Soft- und Hardware-Schnittstellen lassen sich stationäre Geräte einfach in Produktions- und Qualitätsmanagement-Systeme integrieren.

XAN500

Ein Gerät – drei Anwendungsbereiche: Das XAN®500 auf Röntgenfluoreszenz-Basis kann sowohl mobil, stationär als auch inline eingesetzt werden

MMS PC2

Modulares Messsystem für verschiedene Messmethoden: ideal für wechselnde Aufgaben rund um Schichtdickenmessung und Werkstoffprüfung.

CMS2

Tischgerät zur Schichtdickenmessung nahezu aller Metallschichten, inklusive Mehrfachschichten, auf metallischen oder nicht metallischen Grundwerkstoffen.

GOLDSCOPE

Die Röntgenfluoreszenz-Geräte der GOLDSCOPE-Familie sind speziell auf die Analyse von Gold und anderen Edelmetallen zugeschnitten

XAN

Messgeräte zur schnellen und kostengünstigen Analyse von Goldschmuck und anderen Edelmetallen.

XUL / XULM

Robuste Messgeräte auf Röntgenfluoreszenz-Basis zur schnellen und kostengünstigen Schichtdickenmessung speziell in der Galvanikindustrie.

XDL / XDLM / XDAL

Die Allrounder: Dank umfangreicher Konfigurationsmöglichkeiten sind XDL-Geräte ideal für manuelle Messungen oder Serienprüfungen rund um Schichtdicken und Materialzusammensetzungen.

XDV-SDD

Das FISCHERSCOPE® XDV-SDD ist für die höchsten Anforderungen in der Schichtdickenmessung und Materialanalyse konzipiert.

XDV-µ

Mit der XDV-µ Serie bietet Fischer Geräte für die Prüfung von kleinesten Strukturen, z.B. in der Elektronik- oder der Schmuck-Industrie.

XUV

Röntgenfluoreszenz-Geräte mit Vakuum-Kammer zur Analyse leichter Elemente.

Ihr Kontakt zu FISCHER

Contact

Helmut Fischer AG
Moosmattstrasse 1
Hünenberg/Schweiz
Tel.: +41 41 785 08 00
E-Mail: switzerland@helmutfischer.com
Online-Kontaktformular